Spielbericht gegen Weixdorf… Nachgereicht

Sooooo….

Das Spiel ist jetzt schon eine Weile her (01.02.2014), wir alle haben den Sieg gefeiert… Aber irgendwie hat niemand einen Spielbericht geschrieben. Also kram ich jetzt mal in meinem Hirn und versuche, das Spiel rekapitulieren zu lassen.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und ich meine ein Unentschieden zur Halbzeit gesehen zu haben. Weixdorf spielte mit gewohnter Präzision gute Freiwürfe und schnelle Wechsel. Wir hielten uns an unsere spielerischen Stärken, konnten aber auch durch 1vs1 Situationen einnetzen.

Eins steht mal fest, um gegen Weixdorf zu gewinnen braucht man Willen (und vielleicht auch einen guten Tag). Und nocheins steht fest: Wir wollten gewinnen UND wir hatten einen guten Tag.

Hochmotiviert gingen wir in die zweite Halbzeit und verschliefen direkt mal unsere typische verschlafene Phase. Hä? – Na ganz einfach, wir spielten nochmal volle 30 Minuten volle Power Handball. Und es funktionierte. Wir waren quasi nicht zu halten.

Wir alle hatten Spaß und unsere Führung konnten wir immer weiter und weiter ausbauen, während die Weixdorfer Frauen kein Land mehr zu Gesicht bekamen. Die Torhüterin hinten macht die Schotten dicht, davor steht eine Klotzscher Abwehr vom Feinsten und vorne wurde der Ball immer wieder konsequent ins Netz geklemmt.

Fazit: Ein deutlicher – definitiv verdienter – Sieg und eine riesen Menge Spaß… Da kann man mal stolz sein.

Comments are closed