Punktgewinn in Heidenau

Im Auswärtsspiel gegen den SSV Heidenau II am 18.11.2012 sollten die nächsten Punkte erobert werden. Gegen den Mitaufsteiger sollte doch etwas zu holen sein…

Mit 10 Spielern, aber ohne 3 Rückraum-Akteure, stellten wir uns dieser Aufgabe. Von Beginn an kamen wir gut in die Partie, und konnten uns mit 5 : 2 und 10 : 6 absetzen, ehe der Gegner beim 13 : 13 erstmals ausgleichen konnte. Mit 17 : 15 ging es mit einer Führung in die Halbzeitpause.

Nach ca. 10 Minuten in Halbzeit 2 zeigte sich, dass wir das Thema „Schlafeinlagen“ noch nicht komplett ablegen können, und der Gegner übernahm die Führung. Mit bis zu 4 Toren gerieten wir in Rückstand beim zwischenzeitlichen 27 : 23. In der hektischen Schlussphase hatten wir die besseren Nerven, und konnten uns Tor um Tor herankämpfen. Mit einem verwandelten 7m-Wurf konnte Robert dann 10 Sekunden vor Schluss den Ausgleich zum 30 : 30 Endstand erzielen.

In diesem Spiel erkämpften wir uns mit einem starken Torwart und einer guten Moral einen Punkt bei einem gleichwertigen Gegner. Dieses Ergebnis soll uns Antrieb für weitere kämpferische Leistungen geben.

Für die SG-Klotzsche spielten: Frank Dünnebier, Torsten Kretzschmer, Dominique Schnell (1), Holger Rehbein (1), Raphael Fötzsch (2), Franz Wyßuwa (1), Danilo Reile (2), Robert Grimmer (10/1), Stefan Graf (1), Ronny Besser (1) und Peter Dierkes (11/7).

Comments are closed